Ratgeber Alufelgen – Qualität und Preise

Ratgeber Alufelgen – Qualität und Preise

Der heutige Markt für Autoreifen und Felgen bietet ein breites Spektrum an Stahl- und Leichtmetallfelgen.
Bei der Auswahl geht es längst nicht mehr um die Funktionalität; vielmehr sind beim Alufelgen kaufen durch optische Möglichkeiten dem exklusiven Geschmack des Käufers keine Grenzen mehr gesetzt.

Leichtmetallfelgen werden meistens aus Aluminium produziert, wovon sich auch der Name Alufelgen ableitet.
Zu unterscheiden sind einteilige und mehrteilige Felgen, die im Gussverfahren hergestellt werden. Eine Alternative ist zudem noch die Herstellung aus Magnesium-Legierungen zu nennen.

In erster Linie dienen Alufelgen dem äußeren Erscheinungsbild eines Autos, weniger dem technischen Zweck; wobei sich durch den Einsatz spezieller Magnesiumfelgen die ungefederten Massen, welche auf ein Auto während des Fahrens einwirken, minimieren lassen.
Hierdurch wird eine positive Beeinflussung auf Fahrverhalten und Verschleiß erzielt; durch eine größere Luftdurchlässigkeit kann sich die Kühlung der Bremsen verbessern.

Um sich eingehend über die verschiedenen Angebote zu informieren, bietet sich das Internet an. Es gibt eine Vielzahl von Herstellern, welche in speziellen Shops für Alufelgen und Reifen ihre Produkte anbieten.
Darüber hinaus erfährt man auf der Homepage des gewünschten Herstellers genaue Details zur gewünschten Felge, wie z.B. bei Sparco Wheels .

Sparco bietet eine direkte Übersicht über alle produzierten Felgen. Der Interessent kann die unterschiedlichen Qualitätsmerkmale und optischen Designs auf seine Vorlieben prüfen und anschließen einen Shop für Alufelgen besuchen, wie z.B. . Darüber hinaus zeichnen sich die Wheels auch über ultraleichte Felgenmodelle aus, was zusätzlichen Fahrspaß garantiert.

Wer langlebige Alufelgen kaufen möchte, sollte nicht zu sparsam sein, geiz zahlt sich hier nicht aus.
So kommt es gerade im Winter zu Beschädigungen der Lackschicht durch Folgen des Kontaktes mit Streusalz und Split, was letztendlich zur Korrosion der Felge führt.

Wenn eine qualitativ hochwertige Alufelge gekauft wurde, wird man lange Freude an ihr haben.
Eine gute Leichtmetallfelge wertet nicht nur das Auto optisch auf, sie kann (bei guter Pflege) auch durchaus als langfristige Wertanlage gesehen werden.