Business VoIP Anbieter locken mit Flatrates

IP-basiertes Telefonieren forciert immer mehr Unternehmen zu einem Wechsel weg von der klassischen Telefonie, um die Vorzüge von Voice over IP Lösungen (kurz: VoIP) ausschöpfen zu können. Gerade Unternehmen entscheiden sich für entsprechende Angebote, um ihre Kommunikation preiswerter und flexibler gestalten zu können. Business VoIP Anbieter treten dabei mit unterschiedlichen Produkten auf den Markt, um für jedes Unternehmen eine geeignete Lösung bieten zu können. Gerade bei mehreren Standorten liegen die Vorteile eines VoIP-Anschlusses auf der Hand. Zwischen den einzelnen Standorten kann man nämlich kostenlos hin und her telefonieren. Darüber hinaus lassen sich diese Standorte bequem von der Zentrale aus administrieren. Wächst ein Unternehmen, lassen sich weitere Standorte schnell und einfach hinzuschalten.

Flatrate im VoIP Bereich

Anbieter von Business VoIP Lösungen ermöglichen teilweise sogar Flatrates, mit denen ein hohes Maß an Kostensicherheit erreicht werden kann. Dabei stellt sich für den Kunden die Frage, welchen Flat-Tarif er für seine Zwecke benötigt. Ausgangsbasis bildet die Flat ins deutsche Festnetz, selbstverständlich können sich Unternehmen auch zusätzlich für eine Flat ins europäische Festnetz und ins deutsche Mobilfunknetz entscheiden. Damit lässt sich für jeden Bedarf ein geeigneter Tarif finden.