Antike Schönheit – euroasiatische Küche mit extravagantem Flair

Wer das Extravagante liebt und kulinarisch etwas Besonderes erleben möchte, ist im Düsseldorfer Medienhafen genau richtig. In einer Seitenstraße, abseits der Flaniermeile, befindet sich in einem Hinterhof an der Wupperstraße ein gemütliches Lokal, das seine Gäste sowohl in kulinarischer Hinsicht als auch mit einem außergewöhnlichen Ambiente überrascht – das Restaurant Shabby Chic.

In Nostalgie schwelgen

Das charmante Lokal überzeugt seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten, die sich aus der deutschen, französischen sowie der asiatischen Küche zusammensetzen. Neben deutschen Klassikern wie „Himmel und Äad“ stehen auf der Speisekarte sautierte Weinbergschnecken mit Jakobsmuscheln und Kräuter an Butterschaum, doppelt gegarter Schweinebauch in Balsamicolack und Hoummus und gebratener Pulpo in Tomatensugo. Highlights wie der halbrohe Lachs „Teriyaki“ mit Wasabi-Kartoffelpüree und mariniertem Gurkensalat sowie geschmorte Kalbsbacken sind unter den angebotenen Hauptgerichten zu finden. Ebenso sind das US-Beef Teryaki und der gratinierte Ziegenkäse mit Rotkrautsalat von der Speisekarte nicht mehr wegzudenken. Selbstverständlich werden bei der Zubereitung nur tagesfrische Zutaten verwendet. Dazu runden erlesene Weine den
Genuss der Speisen ab: Mehr als 100 verschiedene Sorten lagern in den Kellern des Gasthauses. Gespeist wird in nostalgischer Atmosphäre. Die Ausstattung des Lokals besteht aus antikem Mobiliar, Schätzen vom Flomarkt, viel Blumenschmuck sowie einer beachtlichen Anzahl von Kerzen. Wer die romantische Atmosphäre liebt, ist im Hause Shabby Chic also genau richtig.

Für ausführliche Informationen steht das Restaurant Shabby Chic in Düsseldorf gerne jederzeit zur Verfügung.

Pressekontakt
Shabby Chic
Ansprechpartner: Mustafa Musti
Wupperstr. 14
40219 Düsseldorf Medienhafen
Tel.: 0211- 69990926
Mob.Tel.: 0172 2147066
E-Mail: shabby-chic@web.de
Homepage: www.shabby-chic-duesseldorf.de