Hotels in München

München, die Hauptstadt des Freistaat Bayern ist eine Stadt, die für Städtereisende durchaus interessant ist und auch gerne besucht wird. Hotelzimmer München sind in allen Stadteilen zu buchen. Anreisen kann man entweder mit der Bahn, dann ist es sinnvoll Hotels München Hauptbahnhof zu mieten oder aber auch sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Zentrum der Stadt begeben und Hotels München Zentrum als Nächtigungsort auszuwählen, oder mit dem Auto, beziehungsweise auch mit dem Flugzeug.

Vom Hotelzimmer München aus kann man sich dann auf eine Besichtigungstour begeben und die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. Mitten in München findet man den Marienplatz, der Mittelpunkt der bayrischen Hauptstadt. Am Rande des Marienplatzes findet man unter anderem das Neue Rathaus und auch das Alte Rathaus sowie den Durchgang zum Viktualienmarkt. Auch das Wahrzeichen Münchens die Kirche „Zu unserer Lieben Frau“, liebevoll auch Frauenkirche genannt ist einen Besuch wert. Der gotische Bau mit den Zwiebeltürmen befindet sich in der Nähe des Marienplatzes und ist von Hotels München Zentrum zu Fuß zu erreichen. Eine weitere sehenswerte Kirche ist die Kirche zu St. Peter, die älteste Pfarrkirche Münchens und deshalb wird sie auch von den Münchnern „Alter Peter“ genannt.

Für Museumsfreunde ist ein Besuch der Museumsinsel bei der Isar, dem Fluss, der München durchfließt, ein Muss. Das Deutsche Museum wurde 1903 gegründet und ist heute das Museum mit den meisten Besuchern in Deutschland. Ein Hotel in München ist ideal, denn von dort aus kann man all diese Sehenswürdigkeiten in kürzester Zeit besuchen.

Es gibt noch viele Sehenswürdigkeiten, die einen Münchenbesuch interessant machen, aber die sollte man dann schon selbst von den Hotels München Hauptbahnhof aus erkunden.