Ausdauertraining ist für Fitness und Gesundheit besonders wichtig

Dass körperliche Fitness aus mehreren Komponenten besteht, hat sich mittlerweile schon herum gesprochen. Aus diesem Grund gibt es ja auch unterschiedliche Motive, warum sich Menschen dazu entschließen, endlich was für ihre körperliche Fitness zu tun. Ein ganz wichtiges Motiv ist natürlich auch, dass eine gute körperliche Fitness einen entscheidenden Beitrag leistet, dass es auch um unsere Gesundheit besser bestellt ist. Vor allem das Herz-Kreislauf-System steht in medizinischer Hinsicht besonders im Fokus vieler Fitness – Aktivitäten, die zur Gesundheitsprophylaxe ausgeübt werden. Das Kernstück unseres Körpers ist die „Pumpe“, sprich unser Herz. Es ist der Schlüssel zu Fitness, Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Und das auch das Herz nicht mehr und nicht weniger als ein Muskel ist, der in der Mitte unseres Brustkorbs sitzt, muss er natürlich mittels Ausdauertraining auch regelmäßig trainiert werden.

Doch was bewirkt nun ein systematisches Fitness – Ausdauertraining? Das Herz ist ungefähr so groß, wie die Faust des dazugehörigen Menschen und schlägt im Durchschnitt etwa 70- 80 Mal in der Minute. Nehmen wir einmal an, ein Herz schlägt 75 Mal pro Minute. Das wären dann 4500 Schläge pro Stunde, über 100.000 am Tag und circa 40 Millionen Mal im Jahr. In 70 Lebensjahren muss das Herz demnach mindestens drei Milliarden Pumpvorgänge leisten. Durch regelmäßiges Fitness- bzw. Ausdauertraining kann sich der Ruhepuls um ungefähr 20 bis 30 Schläge vermindern, weil das Herz durch das Training kräftiger wird. Man kann ein durch Fitness- und Ausdauertraining gekräftigtes Herz auch mit einem starken Motor mit großem Hubraum vergleichen. Ein untrainiertes folglich mit einem schwachen mit wenig Hubraum.

Es ist also klar, dass der schwächere Motor dieselbe Leistung nur bringen kann, wenn er seine Drehzahl erheblich erhöht. Größerer Verschleiß und eine kürzere Lebensdauer sind die Folge. Ein gezieltes Fitness- bzw. Ausdauertraining bewirkt also eine beträchtliche Entlastung für das Herz. Das ist auch einer der vielen Gründe, warum gerade Ärzte verstärkt zu Fitness – Aktivitäten raten. Und ganz besonders zu Ausdauertraining, um den Kreislauf und das Herz zu stärken.