Das perfekte Sofa richtig auswählen!

Die Meinungen über Siegmund Freud und seine Theorien gehen weit auseinander. Allerdings über einen Punkt zum Begründer der Psychoanalyse braucht man nicht zu diskutieren: Er wusste schon vor rund 150 Jahren, dass man auf einer Couch wunderbar entspannen kann! Und noch im 21. Jahrhundert schwören viele Therapeuten auf die entspannende Wirkung eines Sofas. Als Ruhepol kann jeder darauf tief durchatmen und in nahezu jeder Situation entspannen.

Und auch, wenn man sich keinem Therapeuten öffnen will, kann man ein Sofa nutzen, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Es muss auch nicht immer das komplette Wellness-Wochenende sein, wenn man sich fallen lassen will. Wellness auf der heimischen Couch ist in vielen Formen möglich. Und dabei muss man nicht einmal das Haus verlassen.

Egal ob allein, zu weit oder in der Gruppe: Innerlich und äußerlich zur Ruhe kommen kann man auf der Couch in den eigenen vier Wänden. Auf einem Ecksofa findet man Platz für all seine Freunde und kann bei einem Glas Wein angeregt diskutieren. Auf einem klassischen Zweisitzer kann man mit der besten Freundin einen schönen Film anschauen. Auf einem Schlafsofa finden Übernachtungsgäste ein bequemes und praktisches Nachtlager. Eine multifunktionale Couch lässt sich aufklappen und man hat plötzlich viel mehr Stauraum. Und einfach die Füße hochlegen kann man selbstverständlich auf all diesen Modellen.

Jedoch darf man zwei Dinge nie aus den Augen lassen, wenn man wirkliches Wohlgefühl erleben will: Die Couch muss hochwertig und schön sein! Die Frage der Qualität muss wohl nicht weiter erläutert werden, da jeder weiß, wie wichtig dies ist. Bedacht muss aber auch werden, ob einem denn Form und Farbe zusagen. Eine optische Harmonie erhöht den Wohlfühlfaktor spürbar. Kann man auch noch sich selbst im Stil ausdrücken, setzt das dem Ganzen in einem positiven Sinn die Krone auf. Aber Möbel, die darauf zugeschnitten werden, dass man sie en masse produziert, sind alles andere als individuell. Allerdings gibt es inzwischen eine riesige Auswahl auch an individuelleren Modellen. So eine Designer Couch vereint Qualität, Komfort und Design auf optimale Weise. Die richtige zu finden scheint auf den ersten Blick aber schwer.

Ist man aber wirklich am Ende “reif für die Couch”, bis man nach einem unumgänglichen Marathon durch alle Möbelgeschäfte vielleicht sein Traumsofa findet? Nun, wer das unbedingt will: Viel Spaß dabei!

Aber es geht auch einfacher. Wenn man weniger auf Qualität, Komfort und Design achtet, wird man schneller fündig. Man kann aber auch erstmal das Wissenswerte in Erfahrung bringen, bevor man sich allzu kopflos auf den Weg macht. Wir befinden uns schließlich im Informationszeitalter. Im weltweiten Netz hat man Einblick in das weltweite Angebot und kann die für einen selbst perfekte Designercouch finden, selbst wenn sie in zum Beispiel Argentinien steht. Dann muss man sich auch nicht mit dem Transport abmühen, sondern wartet ganz entspannt auf die neue Wohlfühl-Oase. Das hätte sich Freud wahrscheinlich so nie träumen lassen.