Nachhaltiges Bauen lohnt sich

Investition in die Zukunft – Gesund wohnen im Designholzhaus

Mehr Lebensqualität, gesünderes Wohnen und die individuelle Gestaltung der eigenen vier Wände sind Werte, die bei der Planung eines neuen Heims eine bedeutende Rolle spielen. Im Trend liegen insbesondere energieeffiziente Designholzhäuser. Die Naturbauweise dieser individuell geplanten, attraktiven Häuser sorgt dafür, dass Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen problemlos ausgeglichen werden und die Bewohner von einer hohen Energieeffizienz und einer gemütlichen Atmosphäre im neuen Zuhause profitieren.

Baubiologisch wertvolle und schadstoffgeprüfte Bau- und Dämmstoffe garantieren ein gesundes Wohnklima. Beim Holzhausunternehmen Baufritz aus Thun erhält jeder Kunde zu seiner eigenen Sicherheit und als Qualitätsnachweis sogar ein Gesundheitszertifikat seines Hauses. Dieses basiert auf einer Luftschadstoffmessung des neuen Heimes, welche noch vor dem Einzug durchgeführt wird. So wird nicht nur eine klimaschützende Bauweise, sondern auch ein messbar gesundes Wohnklima garantiert.

Ferner wird ein ganz entscheidender Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Denn alle verwendeten Materialien kommen aus der Natur und sind somit auch wieder in diese rückführbar. Biologisches Bauen ist aber nicht nur aus ökologischer Sicht äusserst wertvoll und eine sinnvolle Investition in die Zukunft, sondern auch aus ökonomischer. Denn es reduziert Instandhaltungs- und Energiekosten und schont die Umwelt gleichermassen. Für die Entwicklung dieses nachhaltigen Hausbaukonzeptes wurde Baufritz mit renommierten Nachhaltigkeits- und Umweltpreisen ausgezeichnet.

Detaillierte Informationen zu diesen wohngesunden, biologischen Voll-Werte-Häusern gibt es unter www.baufritz.ch